Unsere Leistungen – Papier & Buch

Restaurierung und Konservierung

Erarbeitung und Durchführung von Restaurierungskonzepten für:

  • Grafik
    Zeichnungen, Aquarelle, Gouachen, Pastelle, Drucke, Plakate
  • Buch
    Leder-, Pergament- und Gewebeeinbände, Handschriften, Inkunabeln, Frühdrucke, Zimelien, Maschinell hergestellte Druckwerke, Modernes Schriftgut, Noten, Kinderbücher, Künstlerbücher, Kataloge
  • Objektkunst, 3D
    Rollbilder, Paravents, Skulpturen und Objekte aus Papier, Kartonage, Pappmaché, Globen
  • Archivgut
    Urkunden aus Papier und Pergament, Siegel, Akten, Karten und Pläne
  • Groß- und Kleinformate

Konservatorische Neumontierung für die dauerhafte Präsentation

Konservatorische Verpackung für eine objektgerechte Aufbewahrung

Wissenschaftliche Arbeit/Beratung

  • Untersuchung von Erhaltungszustand und Erfassung der Schäden
  • Konzepterstellung zur Restaurierung
  • Dokumentation der vorgenommenen Arbeitsschritte

Dienstleistungen vor Ort

  • Betreuung von Ausstellungen und Sammlungen (Zustandserfassung, Objektbegleitung, Durchführung und Überwachung konservatorisch angemessener Ausstellungs- und Aufbewahrungsbedingungen)
  • Soforthilfe bei Schadensfällen (Hilfe bei Bergung und Erstversorgung nach Brand, Wassereinbruch oder sonstigen Schadensereignissen, Schadensbegutachtung, Konzepterstellung)
  • Begutachtung und Restaurierung von besonders empfindlichen oder immobilen Objekten vor Ort

Firmengeschichte

Nach mehrjähriger Tätigkeit am Restaurierungszentrum Düsseldorf gründete Gabriele Emonts-Holley 1992 das Atelier für Papier- und Buchrestaurierung in Werkstattgemeinschaft mit den Gemälderestauratoren Brüning & Schubert. Die großzügigen Räumlichkeiten einer alten Geldschrankfabrik boten beiden Ateliers zunächst ausreichend Kapazitäten, um sowohl großformatige Objekte als auch mehrere umfangreiche Projekte gleichzeitig bearbeiten zu können.

Mit der Geschäftsbeteiligung von Katrin Bode 1998, wandelte sich die Rechtsform des Ateliers für Papier- und Buchrestaurierung in eine GbR. Es begann sich abzuzeichnen, dass langfristig eine Erweiterung der Räumlichkeiten erforderlich war.

2010 erweiterte sich das Geschäft mit Sabine Güttler schließlich um eine dritte Person. Es bot sich kurz darauf die Möglichkeit, in großzügigere Büro- und Werkstatträume innerhalb des gleichen Gebäudekomplexes umzuziehen.
Seit August 2011 finden Sie uns nun in der Neanderstr. 31a, wo wir auf einer rundumsanierten Gesamtfläche von ca. 300 m2 das gesamte Leistungsspektrum für die Grafik- Buch- und Archivgutrestaurierung noch effizienter nach modernen Standards anbieten können.

Die Ratinger Papierrestauratorinnen Gabriele Emonts-Holley, Katrin Bode und Sabine Güttler (von links nach rechts) leisten hochwertige Restaurierungsarbeiten für Papier- und Buchobjekte.

Über uns

Gabriele Emonts-Holley

  • Ausbildung zur Buchbinderin
  • Mehrjährige Tätigkeit als leitende Papierrestauratorin im Restaurierungszentrum Düsseldorf
  • Fortbildungsseminare u.a. in Berlin, Stuttgart und Brauweiler
  • 1992 Gründung des Ateliers für Papierrestaurierung in Ratingen

Katrin Bode

  • Volontariate in verschiedenen Restaurierungswerkstätten (u. a. Hauptstaatsarchiv Düsseldorf, Museum Folkwang Essen, Staatsarchiv Bern, City Museum Plymouth)
  • Studium an der FH Köln »Restaurierung und Konservierung von Schriftgut, Grafik, Buchmalerei« 1998 Abschluss mit Diplom
  • 1998 Beteiligung am Atelier für Papier- und Buchrestaurierung

Sabine Güttler

  • Volontariate in verschiedenen Restaurierungswerkstätten (u. a. Westfälisches Archivamt Münster, Herzogin Anna Amalia-Bibliothek Weimar, Deutsches Historisches Museum Berlin)
  • Studium an der FH Köln »Restaurierung und Konservierung von Schriftgut, Grafik, Buchmalerei« 2005 Abschluss mit Diplom
  • Freiberufliche Tätigkeit als Restauratorin
  • 2007-2010 Teilzeitbeschäftigung in der NRW-Initiative ‚Substanzerhalt von Archiv- und Bibliotheksgut‘ des LVR in Brauweiler
  • 2010 Beteiligung am Atelier für Papier- und Buchrestaurierung

Mitgliedschaften in folgenden Berufsverbänden:

VdR (Verband der Restauratoren) e.V.
IADA (Internationale Arbeitsgemeinschaft der Archiv-, Bibliotheks- und Grafikrestauratoren)